Medizinrad - Das Rad des Lebens und seine Medizin

Medizinräder sind Steinkreise mit einer tiefgründigen und symbolischen Bedeutung. Sie spiegeln die Verbundenheit allen Lebens auf der Grundlage eines Gleichgewichtes von Kräften wider und werden nicht selten zu Zermonien und Heilungen verwendet. Darüber hinaus beinhaltet das Medizinrad die Schöpfungsgeschichte, beschreibt die Verbindung der Wesen zueinander und ist ein Mittel, den Menschen mit der Erde und der Natur (und all ihren Bewohnern) weider zu verbinden. Alles was wir tun, wirkt sich auf den Kreis des Lebens aus. Diese außergewöhnliche Methode der RückBindung wurde von Sun Bear, einem Ojibwa-Metis-Indianer, wiedererweckt. Steinkreise wie das Medizinrad gibt es weltweit und gab es auch schon bevor Sun Bear sie erwähnte. Dieses Wissen gehört daher keinem bestimmten Indianerstamm an. Es ist vielmehr eine universelle Lehre des Lebens für alle an der Selbst- und Erdheilung Interessierten.

Botschaft von Sun Bear und Wabun Wind

Medizinrad

„Das Wissen des Medizinrades wird in unserer heutigen Zeit dringend benötigt. Wir glauben, dass eine wachsende Menschlichkeit einhergehen muss mit einem besseren Verständnis unserer Umwelt. Gerade die Entfremdung des Menschen von seiner natürlichen Umwelt ist die Ursache vieler Probleme. Wir fordern Euch auf, Eure Vorurteile beiseite zu werfen und mit uns in eine magische Welt hineinzutauchen, in der alle Dinge mit Euch verbunden sind.

In unserer heutigen Zeit neigt man dazu, die Erde als eine bloße Kulisse für das menschliche Tun und Treiben, Mineralien, Pflanzen und Tiere als bloße Diener der Menschheit zu betrachten. Längst haben wir vergessen, dass sie auch unsere Lehrer sein können; dass sie in uns eine Welt von Gedanken und Gefühlen erschließen können, gegen die sich das menschliche Herz schon viel zu lange verschlossen hat.“