Danksagung -

Wir danken Mutter Erde dafür,
dass sie uns trägt.

Wir danken den Flüssen und Bächen,
dass sie uns mit Wasser versorgen.

Wir danken allen Pflanzen,
dass sie uns ihre Medizin geben,
wenn wir erkranken.

Wir danken dem Mais und ihren Schwestern,
den Bohnen und Kürbissen,
dass sie uns am Leben erhalten.

Wir danken den Büschen und Bäumen,
dass sie uns mit Früchten versorgen.

Gebet der Irokesen

Wir danken dem Wind,
dass er die Luft bewegt,
um Krankheiten zu vertreiben.

Wir danken dem Mond und den Sternen,
dass sie uns ihr Licht schenken,
wenn die Sonne untergegangen ist.

Wir danken unserem Großvater He-No,
dass er seine Enkelkinder vor Hexen und Reptilien beschützt hat,
und dass er uns seinen Regen gegeben hat.

Wir danken der Sonne,
dass sie jeden Tag auf der Erde
wohltätig nach dem Rechten sieht.

Und zuletzt danken wir dem Großen Geist,
der mit seiner Güte und Weisheit
alle diese Dinge für seine Kinder erschaffen hat.

(Irokesen, Nordamerika)