Schamanische Rassel -

Schamanische Rassel

Schamanische Rassel Die schamaniche Rassel ist ein weiteres, wichtiges Werkzeug von Schamanen und bei schamanischen Ritualen unentbehrlich. Sie ruft die Geister und festigt den Reiserhytmus bei einer schamanischen Reise oder Extraktion. Je nach Tradition und Zweck werden unterschiedliche Arten von Rasseln verwendet. Generell werden Netzrasseln eher für Gruppenrituale und Innenrasseln für Einzelsitzungen verwendet.

Es gibt viele verschiedene Arten von Rasseln und doch sind sie alle unentbehrlich bei schamanischem Heilen. Des Weiteren fordern sie die Aufmerksamkeit des Schamanen, während ihn die Trommel immer tiefer in Trance bringt. So gelingt es ihm, selbst in der Trance noch reaktionsfähig zu bleiben.

Rasseln werden aber auch zum Reinigen von Kraftorten, Wasserquellen, Innen- und Außenräumen verwendet. Die durch das Rasseln entstehenden Frequenzen steigern das Schwingungsniveaue des Ortes und lösen negative Energien auf. Das Erhöhen des Schwingungsniveaus spielt eine besondere Rolle beim Anlegen von Kraftplätzen in der Natur oder Medizinrad-Zeremonien.